Kraftfahrer

Ausbildung nach BKrFQG - alle Module.

Fahrerinnen und Fahrer, die gewerblichen Güterkraft- oder Personenverkehr auf öffentlichen Straßen durchführen und die ihre Fahrerlaubnis der Klassen D1, D1E, D, DE, C1, C1E, C oder CE nach dem 10. September 2008 (Personenverkehr) bzw. 10. September 2009 (Güterkraftverkehr) erworben haben, benötigen eine Grundqualifikation.

Wir bieten sowohl Weiterbildungen in unserem eigenen Schulungsräumlichkeiten, als auch In-House-Schulungen bei Ihnen an. Die Dauer eines Kurses (Moduls) beträgt jeweils 7 Stunden.

Die Ausbildung nach dem Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr ist in 5 Module unterteilt: 

Module und deren Inhalte

Modul 1:

Eco-Training 

  • Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette
  • Bestes Verhältnis Geschwindigkeit/Getriebe, Trägheit des Fahrzeugs nutzen
  • Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs

Modul 2:

Sozial(Vorschriften) für den Güterverkehr

  • Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterverkehr
  • Kenntnis der Vorschriften für den Güterverkehr

Modul 3:

Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

  • Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette: bestes Verhältnis Geschwindigkeit/Getriebe, Trägheit des Fahrzeugs nutzen
  • Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Kenntnis der Vorschriften für den Güterverkehr
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen

Modul 4:

Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger, Profi 

  • Der Fahrer als Imageträger des Unternehmens
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterverkehrs und der Marktordnung
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer entgegenzuwirken 

Modul 5:

Ladungssicherung

  • Fähigkeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Ladung unter Anwendung der Sicherheitsvorschriften und durch richtige Benutzung des Kraftfahrzeugs

 

 

© 2017 A. Reiter GmbH. All Rights Reserved.